pro:
  •  Pizzaschaufel und Pizzamehl inklusive
  •  für Backofen, Gasgrill und Holzkohlegrill
  •  eckige Form
  •  für Pizza, Brot, und Flammkuchen
contra:
  •  nichts aufgefallen
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
83 %
Handhabung
87 %
Preis/Leistung
88 %
Preise
EUR 29,90
Zum Shop

Mit dem Vesuvo Pizzastein Set schmeckt die Pizza mindestens genauso gut wie in Italien. Das Set, bestehend aus dem Pizzastein, einer Pizzaschaufel und einem Probierpack Pizzamehl, bietet wirklich alles um sich das italienische Lebensgefühl in die eigenen vier Wände zu holen.

Umfangreiches Set zum Schnäppchenpreis

Der Pizzastein ist rechteckig und 38×30 cm groß. Er wird zusammen mit einer Pizzaschaufel geliefert, diese besteht aus Birkenholz und ist weiß. Außerdem liegt dem Paket eine Probepackung Pizzamehl bei und es sind sogar noch ein paar Rezepte beigelegt. Möchte man mehr über das Pizza backen erlernen, so liefert der Hersteller auf seiner Homepage wertvolle Tipps. Reinschauen lohnt sich wirklich. Man kann also kurz nach der Lieferung sofort mit dem Kochen loslegen.

1 A Material und schnell erlernbare Anwendung

Der Pizzastein ist aus Cordierit hergestellt. Cordierit zeichnet sich dadurch aus, dass es die Wärme sehr gut speichert und sie daher besonders lange und gleichmäßig abgeben kann. Außerdem ist dieses Material in der Lage Feuchtigkeit zu absorbieren. Für einen Pizzateig geradezu ideal. Apropos: Mit dem Vesuvo Pizzastein Set lässt sich nicht nur Pizza backen, auch Flammkuchen, Brot und Kuchen kann man damit zaubern. Dabei ist es egal ob man den Pizzastein im Backofen, am Gas- oder am Holzofengrill verwendet, das Ergebnis ist überall gleich perfekt.

So funktioniert das Backen mit dem Pizzastein

Der Stein ist eigentlich sofort einsatzbereit. Betonung liegt auf eigentlich, denn er muss vor Gebrauch für 45 Minuten vorgeheizt werden. In der Zwischenzeit kann der Teig und der Belag vorbereitet werden. Diesem Pizzastein ist ja eine Pizzaschaufel beigelegt und diese ist beim Zubereiten von diversen Speisen mit einem Pizzastein auch unbedingt notwendig. Wenn man als Beispiel die voll belegte Pizza nimmt sieht man, dass man den belegten Teig sonst gar nicht anders auf den heißen Stein befördern kann, ohne eine Sauerei zu veranstalten.

Einfacher Trick zum Befördern die Pizza

Allerdings ist es auch durchaus mit Pizzaschaufel möglich, den halben Belag auf dem Weg zum Grill oder Backofen zu verlieren. Möchte man das vermeiden, empfiehlt es sich ein Backpapier auf die Schaufel zu legen. Man befördert im Anschluss die Pizza samt Backpapier auf den heißen Stein und kann das Backpapier nach einer Minute wieder wegziehen. So gibt es keinerlei Kleckserei, und Schaufel + Pizzastein bleiben sauber. Zum Schluss noch ein paar Sätze zum Ergebnis. Das ist einfach sagenhaft. Und es spielt dabei keine Rolle, ob man eine schnöde TK-Pizza bäckt oder sie selbst macht. Egal ob Brot, Pizza oder Kuchen und egal ob im Ofen oder am Grill zubereitet, das Ergebnis ist stets knusprig und im Inneren saftig. Jetzt Kundenmeinungen zum Vesuvo Pizzastein Set ansehen.

Preise
EUR 29,90
Zum Shop