pro:
  •  hohe Materialqualität
  •  viele HandGriffe unterstützen unterschiedliche Tretpositionen
  •  leichte Einstellung auf unterschiedliche Körpergrößen
  •  hohe Stabilität auch bei Betätigen des Notbremssystems
contra:
  •  falsches Symbolbild für den Fahrradcomputer
  •  Höherstellung von Lenker und Sattel nur für Menschen bis ca. 1,85 m Größe optimal
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
89 %
Handhabung
86 %
Preis/Leistung
84 %
Preise
Zum Shop

Die Marke Tomahawk ist bekannt für hochwertige Produktqualität. Beim Tomahawk Indoor Bike fällt das sofort bei der Konstruktion des Lenkergestells auf. Es verfügt über eine Vielzahl an Griffen, was die Grifffestigkeit optimiert und zudem ein vielfältiges Training in unterschiedlichen Trittpositionen auf dem Rad ermöglicht. Das verstärkte Tretlager ist hoch belastbar und die Sattelpositionierung für unterschiedliche Körpergrößen ist bei der Verstellung durch Feinrasterung schnell und einfach zu erledigen. Als attraktives Extra gehört zum Lieferumfang ein integrierter Radcomputer, der mit Handsensoren ausgestattet ist.

Schönes und kompaktes Design

Das Design wird allgemein als schön bewertet. Mehrfach wird darauf hingewiesen, dass das Original deutlich besser aussieht als die fotografische Darstellung. Außerdem wird mehrfach lobend auf die kompakten und platzsparenden Abmaße des Bike hingewiesen.

Stabile und hoch qualitative Konstruktion

Ein durchweg positives Urteil geben die Rezensenten der Produktqualität und der gut durchdachte Konstruktion. Das fängt an beim vielseitigen Lenkergerüst, erstreckt sich über Sattel und Pedale bis zum sicheren Stand des gesamten Bikes. Gelobt wird auch das ruhige Laufen des Bremssystems aus Filz und die Fußstreben, die zur Vermeidung von Kratzern mit Kunststoffpuffern unterlegt sind. Ein Rezensent hat eine leichte Unwucht im Schwungrad festgestellt, die sich allerdings nur akustisch in der Geräuschentwicklung bemerkbar macht und auf die Funktionalität und den Trainingseffekt keinen Einfluss hat. Relativiert wird diese Aussage durch das Urteil eines anderen Rezensenten, der den festen mechanischen Stand beim Training lobte und ergänzend darauf hinwies, dass das Bike keine unnötigen Geräusche macht und das Schwungrad sehr ruhig lief.

Sehr gute Eigenschaften beim Training

Das Gerät wird u. a. als toll, super, prima oder einfach als ein ausgezeichnetes Trainingsgerät bezeichnet. Ein Rezensent bemerkte, dass er es fast täglich verwendet. Das Tretgefühl wird als gut bewertet. Die Schwungmasse des Tomahawk Indoor Bike ist mit 15 kg eher ein Leichtgewicht, was das Trainingsgefühl jedoch keinesfalls mindert. Mit dem Notbremssystem ist auch aus hohen Geschwindigkeiten das Anhalten der Schwungscheibe möglich, ohne dass die Stabilität dadurch beeinträchtigt wird. Das Tomahawk Indoor Bike ist ein Unisex Trainingsgerät. Es ist somit für Männer und Frauen geeignet. Der Komfort wird erhöht durch den integrierten Radcomputer, der eine individuelle Steuerung erlaubt, Er wird mehrfach als einfach aber brauchbar eingestuft. Jetzt Kundenmeinungen zum Tomahawk Indoor Bike Home Serie ansehen.

Preise
Zum Shop