Dem Tefal IH2018 Induktionskochfeld sieht man schon auf dem ersten Blick an, dass es gut durchdacht ist. Da passt einfach jedes Detail der Verarbeitung. Die Bedienung ist selbsterklärend und es wird kein Handbuch benötigt. Das gut strukturierte Bedienfeld ist übersichtlich und lässt sich einfach bedienen. Für seine Größe ist dieses Induktionskochfeld mit einer sehr hohen Leistung ausgestattet und für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke bestens geeignet.

Praktisches Arbeiten

Das Tefal IH2018 Induktionskochfeld verfügt über neun Schaltstufen, die in einem Leistungsbereich zwischen 450 und 2100 W aufgerufen werden können. Zusätzlich gibt es sechs bereits integrierte Programme, die das Arbeiten mit diesem Kochfeld zu einem Kinderspiel machen.

Egal ob Milch erhitzt oder vielleicht Wasser zum Kochen gebracht werden soll, es genügt immer ein Knopfdruck, um das gewünschte Programm zu starten. Zusätzlich besticht das Induktionskochfeld durch ein schickes Design und eine hohe Leistungsfähigkeit.

Bewährte Qualität aus dem Hause Tefal

Wie gewohnt aus dem Hause der Tefal, besticht auch das IH2018 Induktionskochfeld durch seine ausgezeichnete Qualität. Dieses Induktionskochfeld ist nicht nur für kleine Haushalte, sondern auch hervorragend für den Einsatz im Urlaub oder beim Camping geeignet. Es nimmt wenig Platz weg und ermöglicht trotzdem ein schnelles Kochen oder Erhitzen unterschiedlichster Lebensmittel.

Mit dem Tefal IH2018 Induktionskochfeld zeigt der Hersteller wieder einmal, dass gutes Aussehen und hervorragende Qualität durchaus eine Symbiose eingehen können. Die Steuerung des Kochfeldes lässt sich mit einer Hand durchführen.

Das Bedienfeld dazu befindet sich auf der Vorderseite und ist gut erreichbar. Die Programme und Funktionen werden durch einfache Symbole dargestellt, die sich fast von selber erklären.

Wenn einmal etwas überkochen sollte, ist das kein Problem, denn Sensortasten und auch das LCD-Display sind spritzwassergeschützt. So kann ohne Gefahr auch einmal etwas danebengehen.

Ein Kleiner mit großer Leistung

Für seine Größe wartet das IH2018 Induktionskochfeld mit einer hervorragenden Leistung auf. Der Leistungsbereich beginnt schon bei 450 W. Damit ist es hervorragend geeignet, wenn Speisen oder Getränke warm gehalten werden sollen.

Das Ende seiner Leistungsfähigkeit erreicht das IH2018 Induktionskochfeld erst bei 2100 W. Damit ist dieses Kochfeld ein echtes Powerpaket. Selbst bei längeren Kochvorgängen bleibt die Leistung stabil.

Ganz deutlich wird diese Leistungsfähigkeit, wenn zum Beispiel 1 l Wasser zum Kochen gebracht werden soll. Das IH2018 Induktionskochfeld benötigt dafür gerade mal 3 1/2 Minuten. Damit kann dieses Induktion Kochfeld durchaus mit großen Geräten mithalten.

So einfach kann Kochen sein

Auffallend am IH2018 Induktionskochfeld sind die automatischen Kochprogramme, die man sonst fast nur aus dem professionellen Bereich kennt. Mit nur einem Knopfdruck wird zum Beispiel Öl in der Pfanne auf die passende Temperatur gebracht oder Milch erhitzt.

Ein besonderes Highlight ist der Timer. Mit ihm kann die Kochzeit von bis zu 2 Stunden vorprogrammiert werden. Natürlich wurde am IH2018 Induktionskochfeld auch nicht an der Sicherheit gespart.

Es gibt eine automatische Sicherheitsabschaltung, wenn sich kein Kochgeschirr auf der Platte befindet und ein Schutz vor Überhitzung ist im Gerät integriert. Jetzt Kundenmeinungen zum Tefal IH2018 Everyday ansehen.

pro:
  •  6 hinterlegte Kochfunktionen
  •  Timer für langsames Kochen,
  •  Automatisches Off, wenn fünf Minuten keine Funktionsbestätigung erfolgt,
  •  Akustisches Alarmsignal bei ungeeignetem Kochgeschirr,
contra:
  •  nur eine Platte,
  •  Automatikprogramme nicht mit Zeitschaltuhr gekoppelt
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
89 %
Handhabung
93 %
Preis/Leistung
94 %