ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
90 %
Handhabung
90 %
Preis/Leistung
92 %
PREIS PRÜFEN »

Kennen Sie das? Weihnachten steht vor der Tür und das ganze Haus ist mit Lichterketten und leuchtenden Figuren dekoriert. Am Abend wirkt der Anblick besonders schön. Wer die Beleuchtung in der Nacht eingeschaltet lässt, muss mit hohen Stromkosten rechnen. Um diese Situation zu vermeiden, wurden Zeitschaltuhren entwickelt. Dieser Beitrag widmet sich der 'Revolt NC5019', einer Zeitschaltuhr mit digitalem Display und Speichermöglichkeit.

Handlicher Korpus

Das Gehäuse wurde so gestaltet, dass die Zeitschaltuhr schnell eingepackt und an einem anderen Ort angebracht werden kann. Sie kann hinter Schränken und in kleinen Lücken an der Wand angeschlossen werden. Das Gerät verfügt über Knöpfe, die leicht zu erreichen sind. Die Kindersicherung ist sehr sinnvoll. Die Zeitschaltuhr hat allerdings eine geringe bis mittellange Funktionsdauer.

Leichte Bedienung

Die Inbetriebnahme ist selbsterklärend. Es befinden sich 10 Knöpfe am Gerät. revolt-nc5019.jpgZusätzlich gibt es eine Reset-Taste. Jeder der Knöpfe wurde mit seiner Bedeutung beschriftet. Diese Beschriftung erfolgte in englischer Sprache, wobei es sich um gängige Begriffe handelt. Wer Unsicherheiten im Umgang mit der Zeitschaltuhr zeigt, sollte sich die Bedienungsanleitung durchlesen. Diese liegt in deutscher Sprache bei.

20 Zeiten am Tag möglich

Innerhalb einer Woche können 140 Zeiten einprogrammiert werden. Pro Tag sind maximal 20 Ein- und Ausschaltzeiten möglich. revolt-nc5019-1.jpgBei den Nutzern hat sich dieses Feature als besonders beliebt herausgestellt. Mit der individuellen Festlegung der Zeiten können bspw. Heizungen ausgeschaltet werden. Die Funktion der Zeitschaltuhr startet zur eingegebenen Uhrzeit.

Übersichtliches Display

Auf dem großzügigen LCD-Display können alle Daten problemlos erkannt werden. Der Kontrast zwischen Schrift und Hintergrund ist hoch. Auf dem Display werden Uhrzeit, AUTO- und OFF-Funktion und die gespeicherte An- und Abschaltung angezeigt.

Praktische Speicherung der Einstellungen

Wenn Sie sich im Urlaub befinden oder jeden Tag außerhalb des Hauses in einem Unternehmen arbeiten, können Sie die getätigten Einstellungen speichern. Auf diese Weise schaltet sich das Gerät an bestimmten Tagen zu vorher definierten Uhrzeiten an bzw. aus. Die Speicherung wird vom internen Akku realisiert. Dieser kann über die Steckdose erneut aufgeladen werden.

pro:

  • Handlicher Korpus
  • Leichte Bedienung
  • 20 Zeiten am Tag möglich
  • Übersichtliches Display

contra:

  • - kurze Funktionsdauer

Fazit

Die Zeitschaltuhr 'Revolt NC5019' wurde stabil gebaut und verfügt über einen handlichen Korpus. Daher kann sie auch hinter Schränken oder an sonstigen kleinen Zwischenflächen angebracht werden. Die Bedienung gestaltet sich leicht, dennoch ist eine deutsche Bedienungsanleitung enthalten. Die Knöpfe wurden mit englischen Bedeutungen beschriftet, wobei es sich um alltägliche Begriffe handelt. Der Nutzer kann maximal 140 Zeiten innerhalb einer Woche einstellen. Diese können gespeichert und auf dem übersichtlichen Display angezeigt werden. Erhältlich » bei Amazon.de

ZUM ANGEBOT »