pro:
  •  versorgt langanhaltend mit den wichtigsten Nährstoffen
  •  umweltfreundlich
  •  fördert das Wachstum
  •  für einen dichten, sattgrünen Rasen
contra:
  •  nichts aufgefallen
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
82 %
Handhabung
79 %
Preis/Leistung
78 %
Preise
EUR 26,99
Zum Shop

Ein Rasen in einem satten Grün, der dicht wächst und möglichst strapazierfähig ist. Welcher Hobbygärtner wünscht sich das nicht. Der Profigreen Rasendünger unterstützt bei diesem Vorhaben und zaubert in kurzer Zeit ein perfektes Grün.

Preisgünstiger Rasendünger

Der Rasendünger wird in einer 7,5 kg Verpackung geliefert. Die Verpackung besteht aus einer verschweißten Kunststofftüte. Auf der Rückseite des Rasendüngers sind die genauen Inhaltsstoffe des Produkts deklariert. Demnach besteht er aus Gesamtstickstoff, Phosphat, Kaliumoxid und Schwefel. Angewendet wird er zum Düngen von Rasenflächen. Ein Rasen leidet dann unter Nährstoffmangel, wenn die satte grüne Farbe nachlässt und er beginnt gelblich zu wirken. Spätestens dann wird es höchste Zeit mit dem Düngen zu beginnen. Die Nährstoffe Phosphor, Kalium und Schwefel sind für den Rasen am allerwichtigsten. Damit erfüllt der Profigreen Rasendünger ja schon mal die wichtigsten Kriterien.

Wie wendet man den Profigreen Rasendünger an?

Am besten man wendet den Dünger im Frühjahr oder Herbst an. Das Düngen ansich ist kinderleicht. Man rechnet für 1 m² Rasen mit einer Menge von 50-100 Gramm. Diese Menge streut man möglichst gleichmäßig auf die Rasenfläche. Man kann das per Hand machen, oder man verwendet dafür einen Streuwagen. Übrigens kann man den Dünger auch gleich direkt bei der Neusaat anwenden. Anfangs kann es sein, dass der Dünger und damit auch der Rasen ein wenig nach Kakao riecht. Das liegt daran, dass dem Dünger ein ziemlich hoher Anteil an Kakaoschalen hinzugefügt wurde. Dieser leicht süßliche Geruch ist aber nicht unangenehm, außerdem verfliegt er nach ein paar Tagen.

Wahnsinns Ergebnisse nach kürzester Zeit

Es dauert in etwas eine Woche, bis man die ersten Ergebnisse sehen kann. Der Rasen wirkt plötzlich viel dichter und hat diese tolle dunkelgrüne Farbe angenommen. Seltsamerweise wächst aber das Unkraut nicht stärker. Es könnte sein, dass es durch das schnelle Wachstum des Rasens selbst am Wuchern gehindert wird. Nach ca. 14 Tagen ist das Ergebnis perfekt. Der Rasen ist toll in die Höhe geschossen, das aber relativ gleichmäßig. Man hat also nicht das Gefühl, dass man gleich wieder nach mähen muss. Jetzt Kundenmeinungen zum Profigreen mit Langzeitwirkung ansehen.

Preise
EUR 26,99
Zum Shop