pro:
  •  effektive, langanhaltende Haarentfernung
  •  HighPerformance Lampe für bis zu 140.000 Lichtimpulse
  •  spezieller Aufsätze für Bikinizone, Gesicht und Körper
  •  integrierter Akku für den kabellosen Einsatz
contra:
  •  nicht für jeden Hautton geeignet
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
87 %
Handhabung
88 %
Preis/Leistung
86 %
Preise
Zum Shop

Zu einem gepflegten Erscheinungsbild gehören geschmeidig glatte Beine einfach dazu. Die störenden Härchen zu entfernen stellt oft einen sehr lästigen Prozess dar. So müssen die Beine mindestens jeden zweiten Tag rasiert, beziehungsweise jede zweite Woche epiliert werden. Der Philips SC2008/11 Lumea Precision Plus schafft diesem Problem Abhilfe, indem er die Haare dauerhaft entfernt. Das Haarwachstum wird nachhaltig gehemmt und gewährleistet Ihnen ein seidig glattes, dauerhaftes Ergebnis.

Effiziente und langanhaltende Haarentfernung

Der Lumea Precision Plus aus dem Hause Philips setzt auf die innovative Intense Pulsed Light-Technologie (IPL). Diese Technologie wird in professionellen Salons angewendet und hat sich für die Anwendung zur langanhaltenden Haarentfernung bewährt.

Die intensiven Lichtstrahlen der IPL-Technologe wirken auf das im Haar enthaltene Hormon Melanin und gelangen so in die Haarwurzel. Der Haarfollikel wird erhitzt und in einen Ruhezustand versetzt. Auf diese Weise kann das Haar nicht nachwachsen, sondern bleibt unter der Hautoberfläche zurück.

Mittels dieser Technologie werden die Haare auf sanfte Weise gründlich und nachhaltig entfernt. Durch die fünf verschiedenen Intensitätsstufen können Sie die für Ihren Hautton optimale Stufe auswählen. Allerdings eignet sich die lichtbasierte Haarentfernung nicht für sehr dunkle Hauttypen oder sehr helles und rötliches Haar. In diesen Fällen ist der Kontrast zwischen Hautoberfläche und Haaren nicht stark genug. Um zu überprüfen, ob diese Methode für Ihr Haar geeignet ist, können Sie die dem Gerät beigefügte Tabelle konsultieren.

Das integrierte Sicherheitssystem sorgt dafür, dass das Gerät nicht versehentlich eingeschaltet wird. Die Lichtimpulse werden nur dann gesendet, wenn der Lumea Precision Plus sachgemäß auf der Haut aufliegt. Damit ist ein sicherer Umgang mit dem Gerät gewährleistet.

Dauerhafte Haarentfernung für den ganzen Körper

Der Philips SC Lumea Precision Plus zeichnet sich durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus. Er ist mit drei verschiedenen Aufsätzen ausgestattet, dank derer er selbst in der Bikinizone und im Gesichtsbereich eingesetzt werden kann.

Der normale Aufsatz eignet sich besonders für die Beine. Er ist größer als die anderen beiden Aufsätze und gewährleistet auf diese Weise eine zügige und gründliche Behandlung.

In der Bikinizone sind die Haare jedoch häufig dicker und weisen andere Eigenschaften auf. Der spezielle Bikiniaufsatz kommt diesen Bedürfnissen entgegen und entfernt die Haare auf schonende Weise.

Selbst im Gesicht kann dieses Gerät angewendet werden. Der kleine Aufsatz ist mit einem zusätzlichen Lichtfilter ausgestattet, um die empfindliche Gesichtshaut optimal zu schützen. Durch seine geringe Größe erreichen Sie mit diesem Aufsatz selbst schwer zugängliche Bereiche wie die Oberlippenpartie. Die feinen Gesichtshärchen werden schonend und langanhaltend entfernt.

Leistungsstarker Akku für kabellose Freiheit

Der Lumea Precision Plus wird von einem Akku betrieben. Aufgrund dessen gestaltet sich die Anwendung sehr komfortabel, ohne störende Kabel. Der leistungsstarke Akku zeichnet sich durch eine hohe Laufzeit von mindestens 370 Lichtimpulsen aus. Auf diese Weise können Sie Ihrem kompletten Körper in einem Zug bearbeiten.

Der Akku verfügt über eine Schnellladefunktion. Dank dieser Funktion ist er innerhalb von nur einer Stunde vollständig wiederaufgeladen und für den nächsten Einsatz bereit.

Des Weiteren zeichnet sich das Gerät durch seine hohe Lebensdauer aus. Es sind keine zusätzliche Akkus oder Ersatzlampen nötig. Das Modell bewältigt so bis zu 140.000 Lichtblitze. Jetzt Kundenmeinungen zum Philips SC2008/11 Lumea Precision Plus ansehen.

Preise
Zum Shop