pro:
  •  gelungenes Design
  •  hohe Qualität des Materials und gute Verarbeitung
  •  Klang, sowie Empfangsqualität undstabilität sind sehr gut
  •  mehrere Anschlussports für externe Geräte
contra:
  •  bei ausgeschaltetem Gerät und im StandbyBetrieb leuchtet die Uhrzeitanzeige nicht und die Senderskala ist überhaupt nicht beleuchtet
  •  schlechte Bedienungsanleitung
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
88 %
Handhabung
85 %
Preis/Leistung
86 %
Preise
Zum Shop

Das Nostalgie-Radio ""Classic"" der Firma Adler verbreitet den Charme vergangener Zeiten und fasziniert mit einer hoch interessanten Ambivalenz. Die äußere Optik ist geprägt vom Design der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Maßgeblich für den Aufbau des Innenlebens sind jedoch Komponenten in modernster Technologie. Zeitgemäß ist auch die von außen zugängliche Funktionalität. Außer den Bedienelementen der gängigen Radio Funktionen sind an der nostalgischen Musikanlage zum Anschluss externer Geräte noch USB-, SD- und AUX-Ports vorhanden, z. B. zum Abspielen eigener Musik in MP3-Dateien.

Gelungene Synthese zwischen stilvollem Nostalgie-Design und modernster Technik

Mit dem Retro-Look kommt die Firma Adler offensichtlich einem Trend zu nostalgischem Design entgegen.Die Frontseite des Radios ist aus Plastik gefertigt und das übrige Gehäuse besteht aus gepresstem Holz. Über die Verarbeitung gibt es, soweit sie von den Rezensenten angesprochen wurde, nur Lob. Viele Rezensenten und -innen sind zudem ganz allgemein von der Optik begeistert. Dabei ist der Auslöser der Begeisterung nicht unbedingt immer individuelles ästhetisches Empfinden, sondern ein Rezensent lobte, wie harmonisch das Gerät in die Kücheneinrichtung seiner Großeltern passt, für die er es angeschafft hat.

Bedienung und Handhabung mit unterschiedlicher Akzeptanz

Die Bedienung der gängigen Radio-Funktionen erfolgt wie es bei alten Radios üblich war. Basierend auf einer Analog-Anzeige der Sender-Frequenz-Skala wird mittels eines Drehknopfes der Empfang eingestellt. Das dabei hervorgerufene Nostalgie-Feeling wird allgemein positiv bewertet. Die Knöpfe und Schalter werden bei einer Rezension als zu klein bezeichnet – aber sie sollen nun mal ein altes Gerät vortäuschen. Die Meinungen divergieren deutlich bei der Handhabung externer Geräte, denn die Ports zum Anschluss dieser Geräte sind auf der Rückseite des Radios angebracht. Diese Anordnung findet, je nach Vorliebe, ein unterschiedliches Echo bei den Rezensenten. Die einen loben diese Konfiguration, weil dadurch der Retro-Look nicht beeinträchtigt wird, andere empfinden es als störend und umständlich und hätten die Anschlüsse lieber an der Front oder der Seite des Gerätes angebracht.

Überzeugende Funktionalität

Das Nostalgie-Radio erfüllt sehr gut alle Erwartungen an seine Funktionalität. Das bezieht sich auf Klang, Volumen, Rauschpegel, Empfangsstärke und -stabilität. Alle diese Eigenschaften werden durchweg positiv bewertet. Dazu ist der Wecker unkompliziert einstellbar.

Gelungene Akustik

Der Klang und die Empfangsstärke und -stabilität des nostalgischen Küchenradios wird durchweg als gut bis sehr gut bewertet. Dabei sollte allerdings berücksichtigt werden, um welchen Gerätetyp es sich hierbei handelt, nämlich um ein kompaktes Küchenradio. High-End-Kriterien aus der HiFi-Technik sind dabei sicher kein Maßstab, auch wenn ein Rezensent den Frequenzgang der Lautsprecher als ausgeglichen bezeichnet. Jetzt Kundenmeinungen zum Nostalgie Retro Küchenradio ansehen.

Preise
Zum Shop