pro:
  •  Energieklasse A
  •  Induktionskochfeld mit vier Platten
  •  TouchControlSensorbedienung und Kindersicherung
  •  Backofen mit dynamischem Kühlgebläse mit Nachlaufautomatik
contra:
  •  nichts aufgefallen
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
80 %
Handhabung
80 %
Preis/Leistung
78 %
Preise
EUR 270,00
Zum Shop

Beim Gorenje Hot Chili Set 1 handelt es sich um die Kombination aus einem Backofen und einem Induktionskochfeld. Die beiden Teile funktionieren unabhängig voneinander und können deshalb an verschiedenen Stellen der Küche eingebaut werden. Das Edelstahldesign passt in praktisch jede Küche und durch die Energieklasse A können Verbraucher außerdem Stromkosten sparen.

Hochwertiges Induktionskochfeld mit einfachen Bedienelementen

Das Induktionskochfeld des Gorenje Hot Chili Set 1 heizt Wasser sehr schnell auf und +reduziert deshalb die Stromkosten um bis zu zehn Prozent gegenüber einem Gerät mit Ceran-Kochfeld. Die TouchControl Sensorbedienung erlaubt ein stufenloses Verstellen der vier Kochplatten einzig und alleine mit den Fingerspitzen. Das Kochfeld besitzt außerdem eine Kinder-Sicherheits-Verriegelung, die verhindert, dass Kinder das Kochfeld unbeabsichtigt einschalten. Die Kochplatte passt durch das genormte Maß in die entsprechende Mulde, wird am Starkstrom bzw. Mehrphasenanschluss angeschlossen und kann direkt danach in Betrieb genommen werden.

Backofen mit funktionalen Details

Die Backofentür des Gorenje Hot Chil Set 1 schließt sehr sanft und nahezu geräuschlos, was auf eine neuartige Konstruktion der Türscharniere zurückzuführen ist. Bei der Pyrolyse-Selbstreinigung wird der Backraum im Ofen auf etwa 460 Grad erhitzt, wobei sämtliche Fett- und Lebensmittelrückstände zu Asche verbrannt werden, die dann einfach entfernt werden können. Die Bedienung erfolgt über zwei Drehknebel, die versenkt werden können, sowie über ein einfaches Touch Control Display, mit dem man die Zeiten sowie die Temperatur individuell einstellen kann.

Kochset für Kochen, Backen und Grillen

Besonders praktisch bei einem Induktionsfeld ist der Umstand, dass nur der Topfboden beim Kochen erhitzt wird, nicht aber die Fläche des Kochfeldes. Familien mit Kindern wissen dies zu schätzen, denn dadurch können sich die Kleinen nicht versehentlich an der Oberfläche verbrennen. Mit dieser Kombination von Gorenje können Nutzer kochen, grillen, auftauen und warmhalten, denn neben dem Induktions-Kochfeld und dem Backofen gehören zum Lieferumfang auch ein Kombirost, eine emaillierte und extratiefe Fettpfanne sowie ein Backblech. Die unterschiedlichen Einstellungen wie Ober- und Unterhitze, Großflächengrill, Heißluft mit Unterhitze usw. sorgen für eine zuverlässige Zubereitung von Speisen.

Einfacher Einbau, hochwertige Verarbeitung und hohe Energieeffizienz

Die Energieeffizienzklasse beim Gorenje Hot Chili Set 1 beträgt A, d.h. Nutzer verbrauchen damit am wenigsten Strom. Das Edelstahldesign sieht gut aus und ist besonders hart im Nehmen. Durch die Standardmaße lassen sich Kochfeld und Backofen relativ leicht einbauen, wobei das Induktions-Kochfeld am Starkstrom und der Backofen am normalen Stromnetz angeschlossen wird. Zahlreiche Funktionen bei den beiden autarken Elementen sorgen beim Koch- oder Backvorgang für einen hohen Komfort. Jetzt Kundenmeinungen zum Gorenje Hot Chili ansehen.

Preise
EUR 270,00
Zum Shop