pro:
  •  unterschiedliche Motivprogramme
  •  spezielles Kinderund Partymotiv
  •  Doppelbelichtung möglich
  •  Trageriemen, Akku & Ladegerät im Lieferumfang enthalten
contra:
  •  nichts aufgefallen
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
84 %
Handhabung
85 %
Preis/Leistung
86 %
Preise
EUR 113,05
Zum Shop

Die Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic ist die Sofortbildkamera für kreative Köpfe. Damit lassen sich nicht nur spontane Erinnerungen für die Ewigkeit erzeugen, diese Kamera bietet eine Menge zusätzlicher Features, die es ermöglichen das Foto direkt zu bearbeiten bzw. zu optimieren.

Eine Kamera mit außergewöhnlichem Design

Mit den Abmessungen von 11,3 x 9 + 5,4 cm ist sie nicht gerade klein geraten, und mit ihren 331 Gramm nicht gerade ein Leichtgewicht. Vergleicht man sie aber mit den alten Vorgängermodellen von Polaroid, wirkt sie fast schon kompakt. Dass Fujifilm die Sofortbildkameras der neuen Generation relativ klein designen kann, liegt daran, dass das Format der Filmkassetten geschrumpft ist, was sich natürlich wiederum auf das Bildformat auswirkt. Im Lieferumfang enthalten ist die Kamera, ein Akku, das zugehörige Akkuladegerät und ein Trageriemen.

Gute Technologie mit kleinen Schwächen

Im Gegensatz zu vielen anderen Sofortbildkameras bietet die Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic eine Reihe von außergewöhnlichen Features. Aber erst mal zum kleinen Wermutstropfen. Einen Autofokus sucht man nämlich bei diesem Modell umsonst, auch der integrierte Blitz muss manuell zugeschaltet werden. Aber das wiegt sie mit anderen Raffinessen locker wieder auf.

Besondere Features für jede Gelegenheit

Dafür verfügt die Mini 90 Neo Classic aber über Makromodus – auch der muss manuell aktiviert werden. Des Weiteren stellt der Hersteller hier eine Reihe von Motivmöglichkeiten zur Verfügung. Es fängt an mit dem Motivprogramm „Party“, das die Zuschaltung des Blitzes und eine lange Verschlusszeit ermöglicht. Das Programm „Kinder“ ist für bewegliche Motive geeignet. Gerade Kinder oder Tiere halten nur sehr ungerne still, mit diesem Programm entsteht garantiert kein verwackeltes Bild. Das Motivprogramm „Doppelbelichtung“ erzeugt um etliche Nuancen hellere Bilder. Diese Features lassen sich durch Betätigen des Mode-Knopfes steuern.

Gute Bildqualität und ein schnelles Ergebnis

Die Bilder werden im Format 8,5 x 5,4 cm ausgegeben, und ja auch der weltweit bekannte weiße Rahmen ist wieder dabei. Die Fotos sind zwar klein, aber dafür ist die Qualität zufriedenstellend, insofern man das bei einer Sofortbildkamera eben sagen kann. Die vollständige Entwicklung dauert nur wenige Minuten, es bedarf dazu keiner dunklen Umgebung, und auch ein „Trockenwedeln“ des Bildes ist nicht notwendig. Das Erlebnis, dem Foto beim Entwickeln zuzusehen, bleibt aber dasselbe wie vor Jahrzehnten. Jetzt Kundenmeinungen zum Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic ansehen.

Preise
EUR 113,05
Zum Shop