pro:
  •  kompaktes Gerät, das sich einfach bedienen lässt
  •  WLANServer integriert (eigener Druckserver für Netzwerkbetrieb nicht erforderlich)
  •  über App auch per Smartphone oder Tablet ansteuerbar
  •  schneller Drucker (20 Seiten pro Minute), sauberes Schriftbild
contra:
  •  schmuckloses Plastikgehäuse
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
92 %
Handhabung
92 %
Preis/Leistung
90 %
Preise
EUR 176,99
Zum Shop

Beim Brother DCP-7055W handelt es sich um einen Mono-Laserdrucker, der gleichzeitig scannen und kopieren kann. Für diese Art Drucker hat sich der Begriff Multifunktionsdrucker eingebürgert. Das Gerät ist in erster Linie zum Textdruck geeignet und weniger für die Reproduktion von Bildern. Der Drucker macht vor allen Dingen im Homeoffice oder in kleinen Büros Sinn, in denen vorwiegend Textseiten gedruckt werden.

Kompaktes Gerät, einfach zu bedienen

Der Brother DCP-7055W Multifunktionsdrucker fällt relativ kompakt aus. Er misst sowohl in der Breite als auch in der Höhe rund 40 cm und ist lediglich 26,8 cm tief. Das rund 11 kg schwere Gerät passt somit auch in kleinere Arbeitszimmer und verbraucht nicht allzu viel Raum.

Das Gehäuse besteht aus hellgrauem Kunststoff. Das mag nicht jedermanns Geschmack treffen, ist aber für diese Geräteart und die Preisklasse eine völlig normale Ausstattung. Drucker sollen ja keine Schönheitspreise gewinnen, sondern mit effektiver Leistung glänzen.

Auf diesem Gebiet kann der Brother DCP-7055W Multifunktionsdrucker ordentlich punkten. Schon das Papierfach weiß zu gefallen. Darin finden trotz der geringen Größe des Geräts bis zu 250 Blatt Papier Platz.

Die Bedienung ist schlicht und verzichtet auf komplizierten Schnickschnack. Das Display ist zweizeilig, links und rechts daneben sind die wichtigsten Funktionstasten angebracht: Start und Stopp, Drucken, Kopieren und Scannen. Auf weitere Details hat man über die Druckersoftware auf dem Computer Zugriff.

Erspart einen Druckserver

Der Brother DCP-7055W verfügt über ein Extra, das andere Drucker dieser Preisklasse nicht zu bieten haben: einen WLAN-Server. Das ist praktisch, wenn mehrere Computer auf denselben Drucker zugreifen wollen, wie es beispielsweise in einem Büro der Fall ist. Normalerweise müsste man einen Computerserver, der die Druckfreigabe regelt, die ganze Zeit über laufen lassen. Dies ist mit diesem Multifunktionsdrucker überflüssig.

Der Hersteller hat zudem eine App entwickelt, mit der sich der Brother DCP-7055W auch von einem Smartphone oder einem Tablet-Rechner ansteuern lässt. Die App funktioniert sowohl mit Appleprodukten als auch mit Android-Geräten.

Schneller Drucker

Der Brother DCP-7055W reagiert fix, sobald er einen Druckauftrag erhält. Er benötigt weniger als 10 Sekunden, bis er die erste Seite druckt, und schafft bis zu 20 Seiten pro Minuten. Das sind Leistungsdaten, die man normalerweise nur bei erheblich teureren Laserdruckern geboten bekommt. Außerdem ist auch Einzelblatt-Einzug möglich.

Sauberes Druckbild

Die gedruckten Texte bieten ein scharfes Schriftbild, ohne dass die Buchstaben ausfransen oder Linien verschwimmen. Der Brother DCP-7055W Multifunktionsdrucker weiß aber auch auf einem Gebiet zu gefallen, wo man es bei einem Mono-Laserdrucker nicht unbedingt erwarten würde. Die Druckqualität der eingescannten Bilder ist nämlich überraschend gut.

Günstig im Verbrauch

Die Kalkulation der tatsächlichen Druckkosten ist kompliziert, da es zum einen die Originalkartuschen des Herstellers und zum anderen deutlich günstigere Toner von Drittanbietern gibt. Benutzt man den Toner von Brother, kostet die Seite 4 Cent. Setzt man eine Kartusche eines anderen Anbieters ein, zahlt man nur noch 0,67 Cent – ein gewaltiger Unterschied. Legt man die 0,67 Cent zugrunde, ist das ein wirklicher günstiger Wert für einen Laserdrucker. Jetzt Kundenmeinungen zum Brother DCP-7055W ansehen.

Preise
EUR 176,99
Zum Shop