ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
89 %
Handhabung
89 %
Preis/Leistung
86 %
PREIS PRÜFEN »

Wenn Sie Ihre Stromkosten senken wollen, denken Sie zunächst an die Stromfresser in Ihrem Haushalt. Beachten Sie beim Kauf die Energieklasse der Geräte. Kühlschränke und Waschmaschinen benötigen mit der Zeit mehr Energie, weswegen sich die monatliche Stromrechnung erhöht. Wer den Neukauf der Geräte nicht in Erwägung zieht und dennoch die verbrauchte Energiemenge verringern will, kann sich eine Zeitschaltuhr zulegen. Der Hersteller 'Brennenstuhl' hat ein solches Gerät produziert. Dieses trägt die Modellbezeichnung 'MZ 20'. Das Gerät ist mechanisch.

Umfangreiche Bedienungsanleitung

Im Lieferumfang befindet sich eine Bedienungsanleitung. Sie informiert über Inbetriebnahme, Funktionen und Fehlerbehebung. Das Gerät wird mechanisch betrieben. Batterien werden nicht benötigt.

An die Zeitschaltuhr kann ein einzelnes Gerät angeschlossen werden. Wer an einer Steckdosenleiste mehrere Geräte angeschlossen hat, kann diese mit der Uhr betreiben. Diese Funktion macht nur Sinn, wenn es sich bei den Geräten um welche handelt, die im Dauerbetrieb verwendet werden (bspw. brennenstuhl-mz-20.jpgder Kühlschrank).

Einfache Inbetriebnahme

Nach Erhalt der Ware sollten Sie sich mit dem Gerät vertraut machen. Daraufhin können Sie die Zeitschaltuhr mit der Steckdose verbinden. Im äußeren Bereich des Gehäuses wurde ein Drehring angebracht, an welchem sich Zahlenangaben befinden.

An diesem Ring wird die Uhrzeit eingestellt, zu welcher das angeschlossene Gerät ein- bzw. ausgeschaltet werden soll. Seitlich des Gehäuses wurde ein Knopf angebracht. Wenn Sie daran ziehen, schaltet sich das Gerät aus. brennenstuhl-mz-20-1.jpgDrücken Sie auf den Knopf, wird die Funktion aktiviert. Sobald das Gerät aus der Steckdose entfernt wurde, muss die Zeitschaltuhr erneut eingestellt werden.

Geringe Lautstärke

Mechanische Geräte produzieren eine gewisse Lautstärke. Die Zeitschaltuhr ‘MZ 20′ von ‘Brennenstuhl’ hat einen geringen Geräuschpegel. Dieser Fakt ist wichtig. Wenn Sie am Abend Ihre Ruhe genießen wollen und auf die Abschaltung der Zeitschaltuhr warten, sollen Sie sich nicht von ihren Geräuschen gestört fühlen.

Zuverlässige Funktionen

Wenn die Zeitschaltuhr aktiviert und die notwendigen Einstellungen vorgenommen wurden, beginnt die Zeitberechnung. Diese funktioniert zuverlässig. Geräte werden zur angegebenen Zeit ein- oder ausgeschaltet.

Bei manchen Kunden kommt es vor, dass die Zeitschaltuhr zu Defekten neigt und ihre Funktion nach kurzer Zeit einstellt.

Schicker Korpus

Das Gehäuse sieht ansprechend aus. Sein Design besteht aus unterschiedlichen Farben und Elemente. Die Zeitangaben stehen in einem farblichen Kontrast zum Drehring.

pro:

  • Umfangreiche Bedienungsanleitung
  • Einfache Inbetriebnahme
  • Geringe Lautstärke
  • Zuverlässige Funktionen

contra:

  • - Schnelle Defekte

Fazit

Die Zeitschaltuhr 'MZ 20' von 'Brennenstuhl wird mit einer umfangreichen Bedienungsanleitung geliefert. Das Gerät kann unproblematisch eingestellt werden. Dazu muss der Drehring auf die gewünschte Uhrzeit gestellt werden. Der Knopf im äußeren Bereich des Gehäuses aktiviert oder deaktiviert die Funktion. Da es sich bei der Zeitschaltuhr um ein mechanisches Gerät handelt, bleiben Geräusche nicht aus. Die Uhr ist leise, wobei sie dennoch vernommen werden kann. Ihre Funktionen sind zuverlässig. Nach Einstellung und Aktivierung der Uhr werden angeschlossene Geräte zur festgelegten Uhrzeit an- bzw. ausgeschaltet. Manche Kunden klagen über eine kurze Funktionsdauer. Erhältlich » bei Amazon.de

ZUM ANGEBOT »