pro:
  •  Glattes praktisches Gehäuse aus Alu ohne Kannten.
  •  4 Stufen Pendelung.
  •  Im Schalter integrierte Drehzahlregelung.
  •  Leicht und schwingungsarm.
contra:
  •  Die SpäneAbsaugung könnte etwas stärker sein.
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
84 %
Handhabung
81 %
Preis/Leistung
82 %
Preise
EUR 67,99
Zum Shop

Eine Stichsäge wie die „Bosch-Pendelhubstichsäge PST 800 PEL“ ist eine Bereicherung für jedem Heimwerker. Der starke 530 Watt Motor bringt diese Maschine nicht so leicht an ihre Grenzen und erreicht eine Schnitttiefe von 80 mm in Holz, 12 Millimetern in Aluminium und 5 Millimetern in Stahl. Geringes Gewicht, angenehme Handhabung und hilfreiche Zusatzfunktionen garantieren effizientes und präzises Arbeiten. Dennoch zeigt sich das robuste Aluminiumgehäuse wenig beeindruckt, wenn es mal von einen leichten Schlag getroffen wird.

Ein handliches Leichtgewicht

Die Universalstichsäge „PST 800 PEL“ von Bosch hat ihr Zuhause in einem praktischen Kunststoffkoffer, in dem eine Formaufnahme für sicheren Halt sorgt. Zusätzlich wurde an ein Sägeblattdepot für sechs Sägeblätter gedacht, wo sich schon ein Sägeblatt als Grundausstattung befindet. Dank der neuen Kabelführung mit Aufhängevorrichtung ist auch der gefürchtete Kabelsalat gebannt. Die „PST 800 PEL“ überrascht schon beim Herausnehmen durch ein relativ geringes Gewicht im Verhältnis zu den recht stattlichen Abmessungen.

Alles perfekt im Griff

Die nächste angenehme Überraschung ist der ergonomisch geformte „Softgrip“, der gemeinsam mit dem Griffsockel einen großzügig bemessenen Umfang bietet und so sehr angenehm in der Hand liegt. Dadurch eignet sich die Maschine auch für einen Dauereinsatz über mehrere Stunden. Durch den „Softgrip“ wird auch ein Verrutschen verhindert und Vibrationen werden optimal absorbiert.

Die im Schalter integrierte Drehzahlregelung arbeitet sehr stabil und weich und bietet die Möglichkeit, mit den ersten Sägeschnitten vorsichtig an die Werkstückkante heranzufahren, damit hier keinen Ausfransungen entstehen. Der weitere Vorteil liegt im materialgerechten Arbeiten. So gehen auch härte Materialien wie Metall erstaunlich leicht von der Hand.

Praktisches und freie Sicht

Oft sind es die kleinen Dinge, die den Ausschlag geben. Sehr angenehm ist das Schnellwechsel – Sägeblattspannsystem wodurch ein Sägeblatt ohne zusätzliches Werkzeug, welches oft verloren geht, gewechselt werden kann. Das Kabel ist für Arbeiten auf der Werkbank ausreichend lang, sonst kommt eben ein Verlängerungskabel zum Einsatz.
Das Bosch CutControl-Sythem sorgt für gezielte und präzise Schnittleistungen entlang der vorgezeichneten Schnittlinie selbst bei Gärungsschnitten.

Die Pendelung lässt sich mittels 4 Stufen- Regelung an jede Materialfestigkeit anpassen. Durch die Pendelbewegung wird der Druck des Sägeblattes auf die gesamte Hubbewegung verteilt um einen schnelleren Vorwärtsschub zu ermöglichen. Wichtig ist dabei, die Pendelzahl zum entsprechenden Material nach den Angaben der Anleitung richtige einzustellen. Zusätzlich wird durch die Pendelbewegung eine längere Lebensdauer des Sägeblattes erreicht. Während des Sägens sorgt eine Absaugung für eine freie Sicht auf die Schnittlinie, was noch durch eine zuschaltbare Blasfunktion unterstützt werden kann. Jetzt Kundenmeinungen zum Bosch PST 800 PEL HomeSeries ansehen.

Preise
EUR 67,99
Zum Shop