pro:
  •  ansehnliches Design
  •  sehr gute Qualität
  •  einfache Installation sowie große Mobilität
  •  angenehmer DreipunkteGurt
contra:
  •  keine spezielle Stütztechnik
  •  lediglich als Importware zu haben
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
95 %
Handhabung
95 %
Preis/Leistung
94 %
Preise
EUR 28,95
Zum Shop

Mit einem professionellen Kindersitz fürs Auto soll dem Nachwuchs ein sowohl komfortabler als auch sicherer Reisespaß gewährleistet werden. Die Palette der Arten und Ausführungen an Kindersitzen ist mittlerweile jedoch auf ein unüberschaubares Ausmaß gewachsen, sodass sich auch der Bellelli EOS BOO gegen eine breite Konkurrenz durchsetzen muss. Mit welchen Vor- und Nachteilen der Sitz im Einzelnen dienen kann und ob er sich folglich gegen besagte Konkurrenz durchzusetzen weiß, erläutern die folgenden Zeilen.

Liebe auf den ersten Blick

Die Designs der Kindersitze für Pkw & Co. mögen sich nicht allzu sehr unterscheiden, hin und wieder jedoch deutliche Unterschiede offenbaren. Bei dem Bellelli EOS BOO etwa handelt es sich um einen sehr schwungvollen und zudem modern gestalteten Sitz, der in wirklich jedem Auto eine gute Figur macht. Zwar mag Schönheit in den Augen des Betrachters liegen, doch auch objektiv betrachtet muss dem Hersteller für das Designkonzept Lob zugesprochen werden.

Lob gibt es zudem für die Verarbeitung: Das Polster besteht nicht aus billigem Styropor, sondern aus weichem Schaumbezug, in welchem das Kind allerdings nicht zu versinken droht. Zudem sind die Gürtelschnallen und die Fixierungen auf der Unterseite sehr hochwertig gehalten, sodass sich der Bellelli EOS BOO nicht nur als ein attraktiver, sondern auch noch langlebiger Fahrtbegleiter bezeichnen lässt.

Sicherheit fährt vor

Den Schwerpunkt eines Autositzes für Kinder macht selbstverständlich die Sicherheit aus. Hier muss der Bellelli EOS BOO einen kleinen Punktabzug verkraften, denn da der Sitz lediglich als eine Sitzerhöhung und nicht als eine Sitzschale konzipiert ist, fehlen auch eventuelle Stütz- und Fixflächen. Immerhin macht Bellelli diesen Umstand durch die Integration zweier Armlehnen wett, doch ersetzen können diese den fehlenden Gehäuseaufsatz leider nicht.

Ausgerichtet ist der Bellelli EOS BOO übrigens für Insassen im Alter von 3 bis 12 Jahren beziehungsweise für solche, die zwischen 15 und 36 Kilogramm wiegen. Der Kindersitz fällt somit in die Kategorie 2/3 und bietet eine Sitzfläche von gut 40 Zentimetern in der Tiefe. Zu der maximalen Körpergröße gibt Bellelli allerdings keine Infos an.

Highlights? Fehlanzeige!

Absolute Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale fehlen bei dem Bellelli EOS BOO. Dennoch darf dieser Autositz für Kinder mit dem einen oder anderen abschließenden Pluspunkt aufwarten. So ist der Sitz zum Beispiel grundsätzlich sehr leicht zu handhaben und zu installieren beziehungsweise zu deinstallieren. Hieraus ergibt sich auch die Möglichkeit, des Bellelli EOS BOO außerhalb des Autos, etwa im Flieger oder im Theater, problemlos zu nutzen. Zu guter Letzt spricht der angenehme Dreipunkte-Gurt für diesen Sitz, denn in Verbindung mit der vorteilhaften Sitzoberfläche darf das Kind in diesem Sitz erstaunlich komfortabel Platz nehmen. Jetzt Kundenmeinungen zum Bellelli EOS BOO ansehen.

Preise
EUR 28,95
Zum Shop