pro:
  •  sehr hochwertige verarbeitet
  •  ansehnliches Design
  •  spritzwassergeschütztes Außenleben
  •  grundlegend überzeugender Sound
contra:
  •  erster Kontakt über AUXEingang vonnöten
  •  instabile Sendeleistung
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
91 %
Handhabung
91 %
Preis/Leistung
90 %
Preise
EUR 96,99
Zum Shop

Funklautsprecher werden immer beliebter und kommen auch immer öfter zum Einsatz. Einige Modelle sind zudem wasserresistent oder zumindest spritzwassergeschützt gehalten, sodass es mit diesen Erweiterungen nicht nur in, sondern auch außerhalb des Eigenheims musikalisch hergehen kann. Der Auna QA-Tower 70 stellt ebensolch einen spritzwassergeschützten Audiofreund dar, kann sich angesichts seiner Aufteilung in vier Einheiten, sprich in zwei Boxen, einem Sender und einer Fernbedienung, jedoch in mancher Hinsicht profilieren. Wie dieses Profil im Einzelnen ausfällt, erläutern die folgenden Zeilen.

Die Optik und die Verarbeitung

Der Auna QA-Tower 70 offenbart bereits auf den ersten Blick ein sehr schickes Design und kann sich allemal sehen lassen: Dank der schwarzen Grundierung und der Implementierung blauer Teilelemente wirken beide Sprechereinheiten sehr futuristisch. Diese Wirkung wird durch die schwungvolle Gestaltung in Zylinderform vergrößert. So macht dieser Funklautsprecher in jeder klassischen und modernen Innenausstattung einen netten Optikzusatz aus. Ähnliches gilt natürlich auch für die Gartenlaube oder sonstige Einsatzplätze.

Wird der Auna QA-Tower 70 angefasst, ist ein erstaunlich gutes Verarbeitungskonzept fühlbar: Sämtliche Partien sind sehr gut miteinander verbunden beziehungsweise verlötet und von eventuellen Schweißnähten fehlt jede Spur. Zwar sind alle Elemente aus Kunststoff gehalten, aber dennoch sehr robust und langlebig konzipiert.

Der Sound im Generalcheck

Im Großen und Ganzen ist dem Auna QA-Tower 70 eine gute Soundqualität zuzuschreiben. So wartet der Verbund hier und da mit einer Überzeichnung von Tonlagen auf, kann in Sachen Klarheit und sogar Basszeichnung jedoch überzeugen. Zudem fällt die Lautstärke erstaunlich hoch aus, ohne dabei die Soundqualität zu mindern!

Leider, leider machen sich allerdings auch schnell Verbindungsabbrüche bemerkbar. So soll der Auna QA-Tower 70 zwar über eine Entfernung von bis zu 100 Metern Signale empfangen und verwerten können, doch tatsächlich beträgt die Empfangsdistanz gerade einmal ein Drittel dieses angegebenen Richtwerts. Und selbst dann können immer wieder kurzzeitige Aussetzer erfolgen, was wohl an dem Niedrigfrequenzbereich (863 MHz) liegt.

Das Drumherum und die Zusatzfunktionen

Zu guter Letzt noch ein Blick auf das Zusatzpaket: Neben den zwei Lautsprechertürmen sind noch ein Sender und eine Fernbedienung im Grundprogramm enthalten, sodass die Bedienung nicht unmittelbar an der Station erfolgen muss. Dies gilt allerdings nur, sofern die eventuellen Audiogeräte zunächst zwecks Soundabgleich beziehungsweise Soundoptimierung über den AUX-Eingang mi dem Lautsprecher verbunden wurden! Immerhin ist dann jede Box separat lautstärkentechnisch zu verwalten. Ein absolutes Highlight bietet der Auna QA-Tower 70 dann noch angesichts der spritzwassergeschützten Außenhülle. Zwar mag das Modell keineswegs einem direkten Wasserstrahl aus dem Gartenschlauch oder einem Ausflug in der Badenwanne Stand halten, ist gegenüber leichten Regenschauern jedoch durchaus immun. Jetzt Kundenmeinungen zum Auna QA-Tower 70 ansehen.

Preise
EUR 96,99
Zum Shop